Willkommen auf unserer kleinen Catalan Seite!

 Alles begann mit dem "Hallelujah"...

 

... auf einer Linedance Party im Revelers 2010.

Zu der Zeit war noch nicht groß die Rede vom sogenannten "Catalan Style"

und wohl keiner konnte ahnen, welche Entwicklung das Ganze haben würde.

Die Suche nach weiteren Tänzen dieser Art folgte unverzüglich und Tänze

wie der "Brotherhood" und die "West Party" machten uns auf das katalanische Country Festival schlechthin aufmerksam - 

 

das Voghera Country Festival in Italien.

 

Und schon machten wir uns auf den Weg - zum Glück!

Die dort erlebte energiegeladene Atmosphäre, die schnellen, anspruchsvollen Tänze und das freundschaftliche Miteinander über die Landesgrenzen hinaus, waren das Schlüsselerlebnis für uns.

Seither tanzen wir diese Stilrichtung leidenschaftlich gerne und bemühen uns, diesen Stil hier in Deutschland zu verbreiten, sowie die Freundschaften im Ausland zu pflegen. 


Mit sehr großer Freude haben wir uns dem Zusammenschluss der 

"United Countries" angeschlossen und tanzen seit 2013 inmitten dieser wachsenden Gemeinschaft. Eine wirklich tolle Erfahrung!

Ein Erlebnis der ganz besonderen Art war die Teilnahme im Juni 2014 mit dem Tanz "Timebomb", bei dem wir als offizielle Vertreter des Catalan Styles in Deutschland von Adriano Castagnoli in die erste Reihe gebeten wurden!

Gänsehaut pur und eine sehr große Ehre für uns!! Für diesen weiteren besonderen Moment sind wir Adriano sehr dankbar.

Unser persönliches Highlight des Voghera Country Festivals 2015 -

unser gemeinsamer Auftritt mit "Wild Country & Friends".

Ein unvergesslicher Moment!


Der Catalan Style polarisiert, nicht selten wurde uns mit einem milden Lächeln ein baldiger Untergang dieses "kurzfristigen Hypes" prophezeit.

Eine Einschätzung, der man anhand der Entwicklung der letzten Jahre wohl nicht zustimmen kann. 

Wir für unseren Teil tanzen diesen Stil jedenfalls leidenschaftlich gerne und haben schon zahlreiche schöne Momente dadurch erleben dürfen.

Für uns ist es mehr als "nur" ein Tanzstil. Wir verbinden damit ein freundschaftliches, Freude bringendes Miteinander auch über die Landesgrenzen hinaus und ein Tanzen zu Country Musik mit Boots und Hut.


Wir halten es ganz nach den Worten von Adriano Castagnoli:

 

" Wir tanzen ausschließlich auf Countrymusic, wovon sich der normale Line Dance ja immer weiter weg entwickelt hatte ...

Wichtig finde ich, dass die ganze Sache in einem gesunden Rahmen bleibt.

Die Leute sollen ohne Wettbewerb einfach Spaß daran haben ..."